Konzentration in der Schule und am Arbeitsplatz - Reaktion im Strassenverkehr - Merkfähigkeit und leichteres Erinnern - ...

 

 

Dieses Trainingskonzept setzt sich aus dem Wissen der modernen Gehirnforschung, der Funktionellen Anatomie, der Bewegungslehre und der Funktional-Optometrie zusammen. Es wird keine Automatisierung, sondern eine Steigerung der Handlungsmöglichkeiten in verschiedenen Situationen angestrebt. Je nach Altersgruppe unterscheiden sich die gewünschten Handlungsmöglichkeiten und Effekte, siehe Beschreibungen.

Die bewegten und mit motivierenden Materialien durchgeführten Übungsformen finden spielerisch als Einzel- oder Gruppentrainings statt. Unsere Trainer adaptieren die Übungsformen, sodass von top trainierten SportlerInnen bis zu bewegungseingeschränkten Menschen alle Entwicklung initiieren und Erfolge feiern können!

 

Kontakt